Freitag, 20. März 2015

STADTRADELN II in Wiesbaden

Logo STADTRADELN
Quelle:stadtradeln.de
Wiesbaden wird auch wieder 2015 beim STADTRADELN teilnehmen. Der dreiwöchige Kampagnenzeitraum, in dem man möglichst viele Radkilomater für sein Team sammeln kann, ist vom 31. Mai bis 20. Juni.
Anmelden kann man sich auf der hompage vom STADTRADELN.


Aber was ist STADTRADELN eigentlich und warum sollte ich dort mitmachen?

STADTRADELN hat mehrere Funktionen. So soll es kommunalen Entscheidungsträger, wie Stadtverordnete und Verwaltungsmitarbeiter, dazu bringen für einen zeitlich begrenzten Kampagnenzeitraum mehr Wege in ihrer Stadt mit dem Rad zu erledigen. Als Radfahrende erlebt man den Verkehr auf eine andere Art und Weise. Das veränderte Mobilitätsverhalten lässt einen ein Gespür für die Sorgen und Nöte der radfahrenden Menschen entwickeln.
Die Bürger können sich genauso zu Teams zusammenschließen. Durch ihre Teilnahme wird der Radverkehr in den drei Wochen noch stärker als sonst in der Stadt sichtbar. Auch Unternehmen können als Team auftreten und so Verantwortung für eine nachhaltige Mobilität an ihrem Standort übernehmen.
Durch den Wettbewerbscharakter der Kampagne sollen sich die mitmachenden Team gegenseitig motivieren mehr Radkilometer zusammeln. Am Ende ist egal, wer gewinnt, wer die meisten Radkilomter gefahren ist, da alle Teilnehmer etwas für sich, für ihren Kiez, für ihre Stadt und für unser Klima getan haben. Alle Teilnehmer werden so zu Siegern.

Also, sprecht euch ab, bildet Teams, meldet euch an und habt Spaß beim Radeln.


Keine Kommentare:

Kommentar posten